Nutzen

Oft wird uns die berechtigte Frage gestellt „Was bringt quickSand denn überhaupt?“.
Anhand eines Auszuges des nächtlichen Statusberichts eines Kunden ist es auf einen Blick zu erkennen:

SPAM REPORT 2015-07-10 fuer <Kundendaten entfernt>.de

Gesamtzahl an Nachrichten			:22676	/ 100.00%
Abgelehnte Nachrichten (ungueltiger Absender)	:21582	/ 95.18%
Abgelehnte Nachrichten (SPAM)			:694	/ 3.06%
Abgelehnte Nachrichten (Viren)			:0	/ 0.00%

Angenommene Nachrichten (markiert ***SPAM***)	:13	/ 0.06%
Angenommene Nachrichten (HAM)			:387	/ 1.71%

 

Im Klartext bedeutet das:

  • Der Kunde hätte für diesen Tag 22676 eMails erhalten sollen.
  • 21582 eMail wurden abgelehnt weil der Absender ungültig war.
  • 694 eMails kamen zwar von gültigen Absendern, haben jedoch Spam enthalten und wurden abgelehnt.
  • Bei 13 Nachrichten konnte nicht entschieden werden, ob es nicht doch um zulässige eMails handeln könnte.
    Diese eMails wurden mit ***SPAM*** markiert und dem Empfänger zugestellt.
  • 387 Nachrichten waren offensichtlich kein Spam und somit direkt ohne Markierung zustellbar.

Dem Kunden blieben somit 98,24% der eMails, also 22276 an der Zahl, erspart.
Dies eMails muss kein Mitarbeiter lesen, diese eMails müssen nicht ausgewertet, begutachtet und gelöscht werden.

Kurz: Sie sparen bares Geld in Form von Arbeitszeit und Personalkosten.